ÖMA - Ökologische Molkereien Allgäu
 

ÖMA Alpikoner Eichenrinde, Bio Suisse

ein Käse der eine neue Tradition begründet

ÖMA Alpikoner Eichenrinde, Bio Suisse

Beschreibung

Der ÖMA Alpikoner Eichenrinde ist in Sachen Schweizer Schnittkäse-Sorten in Qualität und Geschmack unübertroffen. Das liegt an der hochwertigen Bio-Milch, die zur Herstellung verwendet wird, und der sorgfältigen Pflege mit Rotkulturen. Die rustikale Eichenrinde macht ihn jedoch auch optisch zum Magneten in jeder Käsetheke. 14 Tage vor Ende der Reifezeit wird der ÖMA Alpikoner Eichenrinde von den Affineuren mit gemahlener Eichenrinde eingerieben, wodurch er seine schwarze, harte Rinde und seinen kräftig-aromatischen Geschmack erhält.
Wir sind stolz, Ihnen diese besondere Spezialität exklusiv anbieten zu können.

Inmitten der Schweiz befindet sich die Region Vierwaldstätter See mit einem berauschenden Panoramablick auf die voralpinen Berge. Hier verkäst das Schwyzer Milchhuus unter der Regie von Käsermeister Erich Reichmuth täglich die frische Bio Suisse-Milch der Lieferlandwirte zu köstlichen Käse-Spezialitäten. Unter anderem auch den ÖMA Alpikoner Eichenrinde, der in Zusammenarbeit mit den Ökologischen Molkereien Allgäu entwickelt wurde und sich mittlerweile größter Beliebtheit erfreut.

Produktinformationen

Käsegruppe
Bio-Schnittkäse mit Rotkultur
Reifezeit
mind. 4 Monate
Milchbehandlung
mit pasteurisierter Milch hergestellt
Milchart
aus Kuhmilch
Fett i. Tr.
49%
Fett abs.
ca. 31%
Labart
Kälberlab
Salzgehalt
1,5% Siedesalz
Herstellungsland
Schweiz/Kanton Schwyz
Anbauverband
BS (BS - Bio Suisse Knospe)
Rindenverzehrbarkeit
Rinde nicht zum Verzehr empfohlen
Zutaten (*kbA)
KUHMILCH*, Speisesalz, Milchsäurekulturen, Kälberlab, Rinde: Eichenrinde
Allergene
Milch und daraus gewonnene Erzeugnisse (einschließlich Laktose)
ÖMA Produktlinie
Feinheiten-Linie

Lagerung

Unsere Schnittkäse sollten vor dem Verzehr ca. 1 Stunde Zimmertemperatur genießen dürfen. Sie lagern bestenfalls im mittleren Bereich des Kühlschranks bei ca. 6-8°C und sollten im immer gleichen ÖMA Käsepapier aufbewahrt werden.

Genussbeschreibung

Geruch
würzig mit gefälliger Eichenholznote
Geschmack
rustikal-würzig mit holziger Eichennote

Nährwertangaben

100g enthalten durchschnittlich:
Energie
1623 kJ / 391kcal
Fett
31g
- davon ges. Fettsäuren
19g
Kohlenhydrate
<0,1g
- davon Zucker
<0,1g
Eiweiß
26g
Salz
1,5g

Weitere Informationen

von Natur aus laktosefrei
Ja
von Natur aus glutenfrei
Ja
foliengereift
Nein
rindengereift
Ja
höhlen-/naturkellergereift
Nein
affiniert
Ja
geräuchert
Nein
Leichtprodukt
Nein
ÖMAX-Richtlinie
Nein
g.U.-Siegel
Nein

Verwendung

Der ÖMA Alpikoner ist ein typischer schweizer Tafel- oder Vesperkäse. Mit Eichenrinde gepflegt ist er außerdem ein Blickfang auf jeder Käseplatte und auf jedem Buffet.

Artikel

ÖMA Alpikoner Eichenrinde, Bio Suisse - Laib

ÖMA Art.Nr.
53565
VPE
1xca.6,000kg
GTIN (VPE EAN)
94026913535650
GTIN (Stück EAN)
94026913535650

ÖMA Alpikoner Eichenrinde, Bio Suisse - 1/2 Laib

ÖMA Art.Nr.
53568
VPE
1xca.3,000kg
GTIN (VPE EAN)
94026913535681
GTIN (Stück EAN)
94026913535681
Ökologische Molkereien Allgäu