Bild ansehen/verbergen

Februar 2013 | Rückblick BioFach 2013

4 Tage Bio satt für 41.500 Besucher aus 129 Ländern. Auf der BioFach in Nürnberg präsentierten in diesem Jahr 2.396 Aussteller ihr hochwertiges und vielfältiges Angebot. Am Stand der Ökologischen Molkereien Allgäu nutzten interessierte Besucher unser vielfältiges Angebot, um mit allen Sinnen in die ganze Bio-Käsewelt abzutauchen.

Januar 2013 | Mach mal Pause... - ÖMA Kaffee-Milch

Kaffeeliebhaber schätzen die harmonische Verbindung von "schwarz und weiß", den süßlichen Geschmack und die lange Haltbarkeit der ÖMA Kaffee-Milch.

Januar 2013 | Adlige Neuheit - ÖMA Allgäuer RahmKönig

Im Herzen des Allgäus, im hügeligen Alpenvorland, fertigt Käsermeister Rudi Gmeiner nach altbewährter, handwerklicher Prozedur unseren ÖMA Allgäuer RahmKönig.

Januar 2013 | Neue Abteilungsleitung für Produktmanagement, Einkauf, Qualitätssicherung

Seit Anfang des Jahres ist mit Margit Eichbaum die leitende Stelle der Abteilung Produktmanagement, Einkauf und Qualitätssicherung bei den Ökologischen Molkereien Allgäu neu besetzt.

Oktober 2012 | WerteMarken auf der Bio Nord und Bio Süd - kurze Nachbetrachtung

Die Wertemarken präsentierten sich in diesem Jahr mit einem Gemeinschaftsstand auf der Bio Nord und Süd und setzten damit ein Zeichen für einen zukunftsorientierten Fachhandelsdialog. Die Geschäftsführer und Vertreter der zehn Unternehmen war wichtig, sowohl auf der Bio Nord als auch auf der Bio Süd selbst anwesend zu sein, um Gespräche zu führen und vor allem über Werte zu diskutieren.

Oktober 2012 | Persönliche Wünsche und Bio-Thema des Jahres von Besuchern des WerteMarken-Standes auf der BioNord & BioSüd

In der Mitte des Gemeinschaftsstands der WerteMarken zierte an beiden Sonntagen ein symbolischer Baum die sogenannte Piazza. An ihm hingen die ausgefüllten Wunsch-Karten der Standbesucher zu den Themen „Was ist Dein Bio-Thema dieses Jahres?“ und „Was sind Deine persönlichen Wünsche?“. Die Antworten waren für die Wertemarken gleichsam Bestätigung für ihren werteorientierten, gemeinschaftlichen Denk-Ansatz wie auch Ansporn und Inspiration, das Konzept weiterzuverfolgen und auszubauen.

September 2012 | Landwirtschaft der Zukunft

Wir freuen uns, dass es unserem Partner, dem ökologischen Anbauverband Bioland, gelungen ist, ein schönes und griffiges Bild für das zu zeichnen, was wir hier im Allgäu in Zusammenarbeit mit unseren Produktionsstandorten und den Landwirten tun.

August 2012 | ÖMA initiiert Naturschutzprojekt

Die Ökologischen Molkereien Allgäu (ÖMA) initiieren ein betriebsübergreifendes Naturschutzprojekt mit elf landwirtschaftlichen Betrieben der Höfegemeinschaft Rösslerhof und einem ihrer Produktionsstandorte. Die gemeinsame Arbeit führt in engem Dialog zur Auseinandersetzung mit nachhaltiger Landwirtschaft und zur Verbesserung der Umweltleistung der Einzelbetriebe. Das Pilotprojekt hat die Weiterentwicklung der Bio-Milchwirtschaft im Auge.

Juli 2012 | Bundesehrenpreis für Ökologische Molkereien Allgäu

Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) hat jetzt die Ökologischen Molkereien Allgäu (ÖMA) aus Kisslegg zum ersten Mal mit dem Bundesehrenpreis ausgezeichnet. Das ist die höchste Ehrung, die ein Unternehmen der Milchbranche für seine Qualitätsleistungen erhalten kann.

Juni 2012 | ÖMA beim Käsetag im Bauernhaus Museum Wolfegg

Wie ist das eigentlich mit der Herstellung von Käse? Wie viel Gras frisst eine Allgäuer Braunviehkuh an einem Sommertag? Wie viel Liter Milch gibt sie? Und welche Menge Käse kommt da am Ende des Tages aus dem Käsekessel? Auf dem alle zwei Jahre stattfindenden Käsetag im Bauernhaus-Museum Wolfegg bekommt man Antworten auf genau diese Fragen und erfährt alles Wissenswerte rund um den Käse.

Alles neu...

Wenn Sie Neuigkeiten in Sachen Käsegenuss, Neuprodukte, Unternehmensentwicklung oder Fachhandel suchen. Hier haben wir alles für Sie zusammengetragen. Einfach, schnell und übersichtlich...

alles Bio-Käse!!!

alles Bio-Käse!!!