Bild ansehen/verbergen

Mozzarella di Bufala in carrozza

Zutaten

Vollkorn-Toastbrot 10 Scheiben
ÖMA Mozzarella di Bufala Campana DOP 250g (2 Kugeln)
frischer Salbei 1 Bund
Eier 4
Milch 4 EL
Mehl  6 EL
ÖMA Parmigiano Reggiano DOP gerieben 4 EL
Salz  
Pfeffer  
Olivenöl zum Braten  
   
Zubereitungszeit ca.  30 Minuten

ZUBEREITUNG | Mozzarella gut abtropfen lassen und in 10 Scheiben schneiden. Das Toastbrot entrinden. 5 Brotscheiben mit je 2 Scheiben Mozzarella belegen, dabei etwas Rand freilassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und je 2 Salbeiblättchen darauf verteilen. Mit den restlichen Brotscheiben belegen.
Eier, Milch, etwas Salz und Pfeffer verquirlen. Die Brote mit den Rändern hineintauchen und gut zusammendrücken. Die Brote in einen Teller geben, mit der restlichen Eiermilch begießen und kurz ziehen lassen. Mehl und Parmigiano mischen, die Brote darin wenden.
In einer Pfanne reichlich Olivenöl erhitzen und die Brote darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 4 Minuten goldbraun braten. Dabei vorsichtig wenden. Toast herausnehmen, die restlichen Salbeiblättchen ins heiße Öl geben, ca. 1 Minute frittieren und auf dem Toast garnieren.

Servieren Sie diesen typisch kampanischen Käsesnack mit frischem Römersalat, Kirschtomaten und einer feinen Kräutervinaigrette.

Unser Genusstipp: Terra Vita Rosé trocken vom Weingut Sander, Mettenheim/Rheinhessen