Bild ansehen/verbergen

Dezember 2019 | Neue Schweizer Köstlichkeiten

Albikoner, Alpikoner, Birkenrinde, Eichenrinde, Schweizerkäse, Holzrinde, Käse mit Holz
In den vergangenen Wochen haben zwei neue Schweizer Köstlichkeiten Einzug in unserem Haus gehalten. Cremig, würzig und besonders:

Wer auf den Herbst-Messen war, hat ihn bereits verkosten dürfen. Eine exklusive Schnittkäse-Spezialität vom Vierwaldstätter See ist unser ÖMA Alpikoner Birkenrinde. Ähnlich seinem Namensvetter mit Eichenrinde, wird er 14 Tage vor Ende der Reifezeit mit fein gemahlener Birkenrinde eingerieben, wodurch eine braun-melierte Rinde entsteht. Beide Produkte in der Theke sind nicht nur ein Blickfang, sondern vor allem eine Gaumenfreude mit würziger Note.
Alt-Text
Eine weitere und ganze besondere Spezialität in begrenzter Anzahl ist unser ÖMA Uriger Schweizer. Cremiger Käseteig trifft hier kristalline Anmutung. Sein Geheimnis? Die hochwertige Bio-Suisse Milch der Lieferlandwirte, hauseigene Molkenkulturen und die besonders lange Reifezeit von mindestens 14 Monaten.